1. Herausgeber
Inhalt

Archivblatt 2/2018 erschienen

26.11.2018

Bild

Sächsisches Archivblatt, Heft 2/2018
(©Sächsisches Staatsarchiv)

Die aktuelle Ausgabe enthält wieder informative und spannende Beiträge aus sächsischen Archiven.

Inhalt:

Aus den Beständen

  • »Ist zum Kriegsdienst gar nicht zu gebrauchen« - Das sächsische Offizierskorps im Spiegel der Konduitenlisten
  • Leipziger Liederszene in Videomitschnitten aus dem kulturellen Bereich
  • Der Betriebsschutz als Quelle für die Wirtschafts-, Sozial- und Betriebsgeschichte der DDR
  • Ein Blick auf die Stadt Leipzig mit der Fotosammlung Heinz Morgenstern - Luftbildfotografie und ihre Erschließung

Rechtliches/Technisches

  • Die Anpassung des Archivgesetzes für den Freistaat Sachsen an die EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • »RESTAURIEREN Sie auch Filme?«
  • Tipps vom Restaurator: Staublaus, Moderkäfer, Wollkrautblütenkäfer und Silberfischchen - Sechs Jahre Insektenmonitoring im Archivzentrum Hubertusburg

Meldungen/Berichte

  • Bestandserhaltung in Kommunalarchiven. Handlungsanleitungen und Praxisbeispiele - Kommunalarchivtagung 2018
  • Erinnerungen auf zwei Kontinenten - Zum 200. Geburtstag von Ottokar Dörffel (1818-1906)
  • Zur Beteiligung von Archiven am Kultur-Hackathon Coding da Vinci - Ein Bericht und sechs Anmerkungen
  • Kooperation zwischen Sächsischem Staatsarchiv und Verein für Computergenealogie e.V. trägt weitere Früchte - über 100.000 Einträge der Kartei Leipziger Familien schon abrufbar
  • »Problem CSSR« - SED, Stasi und der »Prager Frühling« im Bezirk Karl-Marx-Stadt. Präsentation des Staatsarchivs Chemnitz und des Stasi-Unterlagen-Archivs Chemnitz zum Tag der Archive

Rezension

  • Sächsisches Archivgesetz, Kommentar
  • Das Wasserzeichen-Informationssystem - Bilanz und Perspektiven
  • Handbuch Archiv. Geschichte, Aufgaben, Perspektiven
  • Die Elektronische Akte in der Praxis - Ein Wegweiser zur Aussonderung
  • Beiträge der 21. Jahrestagung des Arbeitskreises »Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen«, Basel, 28. Februar und 1. März 2017

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv