1. Herausgeber
Inhalt

Filmvorführung »Alte Chemnitzer Werksfilme« am 13.09.2017 im Staatsarchiv Chemnitz

11.09.2017

Bild

»Geht nicht ein und geht nicht aus. / Modellfilm mit Original Erzgebirgs-Spielwaren, Atelier Tabu« (SächsStA-C, 30950 Böhme Fettchemie GmbH, Chemnitz und Vorgänger, Nr. 021)
(©Sächsisches Staatsarchiv)

Nach zwei erfolgreichen Filmpräsentationen hat sich das Staatsarchiv Chemnitz entschlossen, unter dem Titel »Alte Chemnitzer Werksfilme« weitere historische Filme aus seinem Bestand zu zeigen.

Im Mittelpunkt stehen wird dabei der Film »Geht nicht ein und geht nicht aus«, der in den späten 1930er Jahren unterhaltsam für ein revolutionäres Chemnitzer Waschpulver warb. Nachdem jüngst Tonaufnahmen dazu aufgefunden wurden, kann der Film nun erstmals auch als Tonfilm aufgeführt werden. Die Filmvorführung findet am 13.09.2017, 19.00 Uhr im Vortragssaal des Staatsarchivs Chemnitz, Elsasser Straße 8 (Peretzhaus) in Chemnitz statt. Der Eintritt ist frei.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv