1. Herausgeber
Inhalt

Mitteilungen 2014

Bild: Akte

18.12.2014 - Archivierbarkeit von Recyclingpapier?

Die archivische Fachwelt reagiert auf ein Papier des Umweltbundesamts. Nur Papier nach DIN EN ISO 9706 ist für die dauerhafte Erhaltung von schriftlichem Kulturgut geeignet.
Bild: Ausbeutebogen Quartal Reminiscere 1606 (aus: SächsStA-F, 40165 Ausbeutbögen sächsischer Bergreviere, Nr. 3)

17.12.2014 - Archivale im Fokus

Die Ausbeutebögen
Bild: Adam Friedrich Zürner, Karte des kursächsischen Amts Pretzsch, um 1725 (aus: SächsStA-D, 12884 Karten und Risse, Schrank VIII, Fach 81, Nr. 7)

12.12.2014 - Schatzkammer Staatsarchiv im smac mit neuen Objekten

Unser »Schaufenster« im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (smac) hat neue Schaustücke bekommen.
Bild: Achtungszeichen

01.12.2014 - Schließung der Benutzerräume über Weihnachten und Silvester

Die Benutzerräume des Sächsischen Staatsarchivs bleiben vom 24. Dezember 2014 bis zum 2. Januar 2015 geschlossen.
Bild: Sächsisches Archivblatt Heft 2/2014, Titelblatt

28.11.2014 - Archivblatt 2/2014 erschienen

Die aktuelle Ausgabe enthält wieder spannende Beiträge aus sächsischen Archiven.
Bild: Schloss Freudenstein

21.11.2014 - Vorübergehende Einschränkung der Öffnungszeiten im Bergarchiv Freiberg

Infolge der angespannten Personalsituation muss der Lesesaalbetrieb im Bergarchiv Freiberg im Dezember 2014 weiter eingeschränkt werden.
Bild: Außenansicht Archivverbund Bautzen

21.11.2014 - Lesesaal des Archivverbunds Bautzen wegen Baumaßnahmen zeitweilig geschlossen

Der Archivverbund Bautzen bleibt vom 1. bis 31. Dezember 2014 wegen umfangreicher Umbaumaßnahmen in seinen Magazinen für die Direktbenutzung geschlossen.
Bild: Schloss Hubertusburg in Wermsdorf

20.11.2014 - Hinter den Kulissen des Archivzentrums Hubertusburg

Am 3. Dezember 2014 lädt das Archivzentrum Hubertusburg in Wermsdorf zu einer Führung durch das Haus ein.
Bild: Veranstaltungsflyer

12.11.2014 - »Verordnete Nachbarschaften«: Workshop des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V.

Vom 20. bis 22. November 2014 ist das Hauptstaatsarchiv Dresden Gastgeber einer Diskussionsveranstaltung, die sich Transformationsprozessen im Grenzraum Deutschland - Polen - Tschechien seit 1945 widmet.
Bild: Protokoll der ersten evangelischen Kirchenvisitation, 1539/40(aus: SächsStA-D, 10088 Oberkonsistorium, Loc. 10599, Visitation und derselben Instruktion, 1539- 1540, Bl. 430b)

31.10.2014 - Reformation durch Visitation

Das 500jährige Reformationsjubiläum im Jahr 2017 lenkt den Blick schon jetzt auf eine der wichtigsten Quellen zur Reformationsgeschichte – die Protokolle der ersten evangelischen Kirchenvisitationen.
Bild: Veranstaltungsteilnehmer im Vortragsraum des Staatsarchivs Chemnitz

24.10.2014 - 25 Jahre Herbst 1989 in Karl-Marx-Stadt

Am Mittwoch, den 22. Oktober 2014, fand im Vortragsraum des Staatsarchivs Chemnitz unter dem Titel »Akten.Akteure.Erinnerungen – Der Herbst 1989 im Spiegel von Stasi-Akten und Zeitzeugenberichten« eine Veranstaltung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR – Außenstelle Chemnitz statt.
Bild: Workshopteilnehmer informieren sich über die Teilnahme am Archivportal-D

21.10.2014 - VdA-Workshop »Auf dem Weg ins Archivportal-D«

Am Mittwoch, den 15. Oktober 2014, trafen sich 14 Mitglieder des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. aus Sachsen und Sachsen-Anhalt im Sächsischen Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden, um sich intensiv über die Teilnahme am Archivportal-D zu informieren.
Bild: Die Teilnehmer des Arbeitsbesuchs (v. l. n. r.): Dr. Peter Wiegand (Referatsleiter am Hauptstaatsarchiv Dresden), Dr. Guntram Martin (Leiter des Hauptstaatsarchivs Dresden),  Dr. Janusz Gołaszewski, Dr. Michael Klein (stellvertretender Direktor des Sächsischen Staatsarchivs), Mag. Remigiusz Kazimierczak

14.10.2014 - Wroclaw in Dresden

Auf reges Interesse stieß der Einblick in das Archiwum Państwowe we Wrocławiu (Staatsarchiv Breslau), zu der die Öffentlichkeit vergangene Woche in das Hauptstaatsarchiv Dresden geladen war.
Bild: Ausstellungsplakat

13.10.2014 - Ausstellung zum Bergwerksbesitz von Johann Sebastian Bach

Das Staatsarchiv Leipzig eröffnet am Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 15:00 Uhr die Ausstellung »Bach-Dokumente im Bergarchiv Freiberg. Wie Johann Sebastian Bach ein sächsisches Bergwerk unterstützte».
Bild: Buchcover

08.10.2014 - Neue Publikation des Sächsischen Staatsarchivs

»Nachlässe - Neue Wege der Überlieferung im Verbund«
Bild: Achtungszeichen

06.10.2014 - Schließung Lesesaal im Bergarchiv Freiberg

Aufgrund der knappen Personaldecke und krankheitsbedingten Ausfalls schließt die Benutzung des Bergarchivs am Montag, den 6. Oktober 2014.
Bild: Haupstaatsarchiv Dresden

02.10.2014 - Schätze des Archiwum Panstwowe we Wroclawiu

Eine Präsentation im Hauptstaatsarchiv Dresden gibt am Donnerstag, den 9. Oktober 2014 von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Überblick über Geschichte und Bestände des Staatsarchivs Breslau.
Bild: Korrekturabzug mit autographen Korrekturen von Franz Liszt, 1880 (aus: SächsStA-L, 21069 C. F. Kahnt, Leipzig, Nr. 111/6)

01.10.2014 - Archivale im Fokus

Von der Hand des Komponisten zur gedruckten Musikalie
Bild: Schloss Freudenstein

29.09.2014 - »Informationen finden!« - Das Bergarchiv Freiberg stellt seine neuen Online-Recherchemöglichkeiten vor

Zu einer Vorstellung der neuen Recherchemöglichkeiten lädt das Bergarchiv Freiberg am Freitag, den 10. Oktober 2014 um 15.00 Uhr ein.
Bild: Logo des Archivportals-D

25.09.2014 - Staatsarchiv im Online-Verbund

»Sachsens Archivschätze im bundesweiten Archivportal entdecken«
Bild: Schloss Hubertusburg in Wermsdorf

22.09.2014 - ARK-Workshop zu audiovisuellem Archivgut im Sächsischen Staatsarchiv

Der Bestandserhaltungsausschuss der Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder (ARK) beschäftigt sich seit 2013 auch mit der Verwahrung archivwürdiger audiovisueller Medien.
Bild: Staatsarchiv Leipzig: Ein Haus voller Geschichte

02.09.2014 - Führung durch die Ausstellung »Ein Haus voller Geschichte – 60 Jahre Staatsarchiv Leipzig«

Zu einer Archivführung mit Besichtigung der Ausstellung »Ein Haus voller Geschichte« lädt das Staatsarchiv Leipzig am Mittwoch, dem 10. September 2014 um 16.00 Uhr ein.
Bild: Werbung für einen Milanese-Kettenstuhl (aus: SächsStA-C, 31501 Deutsche Bank, Filiale Chemnitz, Nr. 127)

01.09.2014 - Archivale im Fokus

Werbezettel für Textilmaschinen aus einer Akte zur Maschinenfabrik Schubert & Salzer AG Chemnitz, um 1927
Bild: Sammelindulgenz für die Kreuzkapelle bei Leipzig, 12. Juni 1493 (aus: SächsStA-D, 10001 Ältere Urkunden, Nr. 8994)

25.08.2014 - »Umsonst ist der Tod ...«

... eine gute Ausstellung hingegen nicht – wie die wegen großen Interesses gerade verlängerte Schau im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig, die unter anderem ein wertvolles Exponat aus dem Hauptstaatsarchiv Dresden zeigt.
Bild: Schießen mit Maschinengewehr 08/15, 1918 (aus: SächsStA-D, 11355 Armeeoberkommando der 3. Armee, Nr. 957)

01.08.2014 - Heute vor 100 Jahren: Deutschlands Eintritt in den 1. Weltkrieg

Zum Gedenken an das historische Datum führt eine bebilderte Themenseite ab heute durch die im Hauptstaatsarchiv Dresden verwahrten Quellen zur Geschichte des 1. Weltkriegs. Sie verlinkt auch zu unserer neu gestalteten Online-Beständeübersicht.
Bild: Benutzung im Internet

31.07.2014 - Suchen und Finden wird im Staatsarchiv noch komfortabler

Das Staatsarchiv geht mit 1,5 Mio. Erschließungsdatensätzen zu rd. 25.000 m Archivgut online. Dies ist ein Vielfaches dessen, was bisher im Internet zugänglich war.
Bild: Pläne für die Bebauung des Eckgrundstücks Antonstraße/Königsbrücker Straße in Dresden von Hermann Paulick (Architekt) und Reg.-Rat. Dr. Alfred Hugo Hesse (Bauherr)(aus: SächsStA-D, 12884 Karten und Risse, C7)

14.07.2014 - (K)ein Hochhaus am Dresdner Albertplatz?

Vom Hauptstaatsarchiv Dresden jüngst erworbene Baupläne für das bekannte »Hochhaus am Albertplatz« in Dresden (1929) belegen, dass ursprünglich alles ganz anders aussehen sollte.
Bild: Titelblatt einer Stellungnahme zu verschiedenen Entwürfen für einen Neubau (aus: SächsStA-C, 32300 Organisationseigener Betrieb (OEB) Fundament, Berlin, Nr. 118a)

01.07.2014 - Archivale im Fokus

Neubau eines Erholungsheimes des ZK der SED in Oberwiesenthal, 1978
Bild: Gebäude Archivverbund

20.06.2014 - Schließung des Lesesaals im Archivverbund Bautzen

Der Archivverbund Stadtarchiv/Staatsfilialarchiv Bautzen bleibt vom 1. bis 31. August 2014 für die Benutzung geschlossen.
Bild: Brief des Komponisten Richard Strauss an Henri Hinrichsen, 1906(aus: SächsStA-L, 21070 C. F. Peters, Leipzig, Nr. 2154, Bl. 27)

11.06.2014 - Archivale im Fokus

Brief des Komponisten Richard Strauss an Henri Hinrichsen, 1906
Bild: Arbeitskarte mit Kennzeichnung der Stellungen von DVP und NVA (aus: SächsStA-D, 11464 BdVP Dresden, Karte: Schr. Z, F. 16, Nr. 2, Bl. 3)

05.06.2014 - Friedliche Revolution 1989/90

Das Sächsische Staatsarchiv ist Teil der Identität von Sachsen. Es bewahrt auch Zeugnisse der jüngsten Vergangenheit.
Bild: Sächsisches Archivblatt Heft 1/2014, Titelblatt

30.05.2014 - Archivblatt 1/2014 erschienen

Die aktuelle Ausgabe enthält wieder spannende Beiträge aus sächsischen Archiven.
Bild: Staatsarchiv Leipzig: Ein Haus voller Geschichte

26.05.2014 - Ein Haus voller Geschichte – 60 Jahre Staatsarchiv Leipzig

Am 23. Mai 2014 beging das Staatsarchiv Leipzig sein 60-jähriges Bestehen im Rahmen einer Festveranstaltung gemeinsam mit Partnern aus der Verwaltung, von Institutionen und der Wissenschaft.
Bild: Kaufhaus Schocken (Architekt Erich Mendelssohn, 1929/30) (aus: SächsStA-C, 31451 Schocken AG und Nachfolger, Zwickau, Nr. 398)

15.05.2014 - Eröffnung des »smac« mit der »Schatzkammer Staatsarchiv«

Wir gratulieren unserem Kooperationspartner! Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnet heute Sachsens jüngstes Museum: Das »Staatliche Museum für Archäologie in Chemnitz« – kurz »smac«. Mit einer »Schatzkammer« ist auch das Sächsische Staatsarchiv an der neuen Dauerausstellung beteiligt.
Bild: Mikrofilm als Sicherungsmedium für Archivgut

14.05.2014 - Haager Konvention vor 60 Jahren unterzeichnet

Seit dem 14. Mai 1954 besteht die Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten. Das Sächsische Staatsarchiv leistet in diesem Rahmen mit der Sicherungsverfilmung von bedeutendem Archivgut einen wesentlichen Beitrag.
Bild: Seigerriss der Berggebäude auf dem Thurmhofer Gangzug bei Freiberg, 1592 (aus: SächsStA-F, 40040 Fiskalische Risse zum Erzbergbau, K 994)

02.05.2014 - Archivale im Fokus

Seigerriss der Berggebäude auf dem Thurmhofer Gangzug bei Freiberg, 1592
Bild: Wolfgang Welter, Prof. Dr. Manfred Straube und Dr. Volker Jäger (v.l.n.r.) in einem Magazin des Staatsarchivs Leipzig

30.04.2014 - Staatsarchiv Leipzig übernimmt Forschungsarbeiten des Wettbewerbs »Ur-Krostitzer Jahresring«

Am 29. April 2014 übergab Wolfgang Welter, Geschäftsführer der Krostitzer Brauerei, die Forschungsarbeiten aus zehn Jahren des mitteldeutschen Historikerwettbewerbs »Ur-Krostitzer Jahresring« an das Staatsarchiv Leipzig.
Bild: Eröffnung des Leipziger Bahnhofs in Dresden vor 175 Jahren (aus: SächsStA-D, 12674 Personennachlass Georg Ernst, Nr. 659/28)

07.04.2014 - Archivale im Fokus

Eröffnung des Leipziger Bahnhofs in Dresden vor 175 Jahren
Bild: Dr. Andrea Wettmann (Direktorin des Sächsischen Staatsarchivs), Dr. Michael Klein (Abteilungsleiter Zentrale Aufgaben, Grundsatz) und Arnd Vollmer (v.r.n.l.) erläutern die neuen Regelungen des Sächsischen Archivgesetzes

03.04.2014 - Informationsveranstaltung für die nichtstaatlichen Archive zum novellierten Sächsischen Archivgesetz

Am 26. März 2014 fand in Kooperation des Sächsischen Staatsarchivs und des Landesverbandes Sachsen im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA) am Standort Dresden des Staatsarchivs eine Informationsveranstaltung über die wichtigsten Änderungen des Sächsischen Archivgesetzes statt.
Bild: Frau Dr. Kluttig (rechts) berichtet über die Forschungsmöglichkeiten im Staatsarchiv Leipzig

25.03.2014 - Familienforschung online: Sächsisches Staatsarchiv kooperiert mit dem Verein für Computergenealogie e.V.

Knapp 50 Mitglieder des Vereins für Computergenealogie e. V. (CompGen) besuchten am vergangenen Freitag das Staatsarchiv Leipzig zu einer Führung.
Bild: Karsten Huth (Sächsisches Staatsarchiv) auf der Bühne des IT-Planungsrats bei der Vorstellung des el_sta

14.03.2014 - Das Elektronische Staatsarchiv (el_sta) präsentiert sich auf der CeBIT

Am 13. März 2014 war das Elektronische Staatsarchiv des Freistaats am sächsischen Stand des IT-Planungsrats vertreten und stellte sich den Gästen der CeBIT vor.
Bild: Dr. Andrea Wettmann (Direktorin des Sächsischen Staatsarchivs), Raymond Plache (Abteilungsleiter, Staatsarchiv Chemnitz) und Roland Jahn (BStU) im Gespräch

04.03.2014 - Besuch des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen (BStU), Roland Jahn, besuchte am 28. Februar 2014 das Sächsische Staatsarchiv, um sich einen Eindruck von der modernen Unterbringung des Archivgutes in Sachsen zu machen.
Bild: Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden schenkt dem Bistum Meißen das Dorf Rottewitz, Quedlinburg, 25. März 1079 (aus: SächsStA-D, 10001 Ältere Urkunden, Nr. 32)

03.03.2014 - Archivale im Fokus

Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden schenkt dem Bistum Meißen das Dorf Rottewitz, Quedlinburg, 25. März 1079
Bild: Projektlogo des Archivportals-D

28.02.2014 - Sächsisches Staatsarchiv in der Deutschen Digitalen Bibliothek

Mit den Beständeinformationen des Hauptstaatsarchivs Dresden und Digitalisaten der Protokolle des Bezirkstages Dresden aus den Wendejahren 1989/90 ist das Sächsische Staatsarchiv nun auch in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) vertreten.
Bild: Dr. Andrea Wettmann (links) und Dr. Sabine Wolfram bei der Unterzeichnung der Leihvereinbarung für die »Schatzkammer Staatsarchiv«

26.02.2014 - »Schatzkammer Staatsarchiv« im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz

Die Direktorinnen des Sächsischen Staatsarchivs und des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz (smac), Dr. Andrea Wettmann und Dr. Sabine Wolfram, unterzeichneten am 24. Februar 2014 die Leihvereinbarung für die »Schatzkammer Staatsarchiv«.
Bild: Buchcover

21.02.2014 - Buchpräsentation »Sachsen und der Nationalsozialismus«

Das neu erschienene Werk »Sachsen und der Nationalsozialismus« wird am Dienstag, 25. Februar 2014 um 18.30 Uhr im Vortragssaal des Sächsischen Staatsarchivs am Standort Dresden vorgestellt.
Bild: Gebäude des Archivverbunds Bautzen

20.02.2014 - Neues Depositum im Staatsfilialarchiv Bautzen

Das Archiv des Ritterguts Kuppritz (Gemeinde Hochkirch, Kreis Bautzen) gehört seit heute zu den vom Sächsischen Staatsarchiv verwalteten Deposita.
Bild: Plakat

14.02.2014 - Tag der Archive 2014

Am 8. März 2014 bietet das Sächsische Staatsarchiv an all seinen Standorten ein vielfältiges Programm rund um das Motto »Frauen - Männer - Macht«.
Bild: Schloss Hubertusburg in Wermsdorf

13.02.2014 - Hinter den Kulissen des Archivzentrums Hubertusburg

Am 5. März 2014 lädt das Archivzentrum Hubertusburg in Wermsdorf zu einer Führung durch das Haus ein.
Bild: Der Historiker und Flurnamensammler Dr. Erich Baldauf bei der Befragung einer Bauernfamilie im erzgebirgischen Lauterbach, 1935 (aus: SächsStA-D, 13403 Sächsische Flurnamenstelle, Nr. 2408)

10.02.2014 - Ausstellung zur Geschichte der Flurnamenforschung in Sachsen

Die Flurnamenforschung und ihre archivalischen Quellen illustriert die neue Ausstellung »1904 – 2014: 110 Jahre Flurnamenerfassung und Flurnamenforschung in Sachsen« im Hauptstaatsarchiv Dresden.
Bild: Im neuen Standort des Staatsarchivs Chemnitz

07.02.2014 - Abschlussbericht zur Modernisierung des Staatsarchivs im Kabinett

Innenminister Markus Ulbig nach der Kabinettssitzung am Dienstag, 4. Februar 2014: »Mehr als 10 Jahre Arbeit zahlen sich aus: Die Modernisierung des Staatsarchivs ist nun abgeschlossen. Das sächsische Gedächtnis hat eine neue Heimat bekommen.«
Bild: Kupferstiche zur Paradekleidung der Berg- und Hüttenleute, 1766 (aus: SächsStA-F, 40001 Oberbergamt Freiberg, Nr. Ü 3539)

05.02.2014 - Archivale im Fokus

Kupferstiche zur Paradekleidung der Berg- und Hüttenleute, 1766
Bild: Archivgesetz-Novellierung, Symbolbild

03.02.2014 - Novellierung des Sächsischen Archivgesetzes

Das novellierte Archivgesetz für den Freistaat Sachsen ist am 1. Februar 2014 in Kraft getreten.
Bild: Anlieferung von Archivgut der Stadt Köln im Archivzentrum Hubertusburg, Wermsdorf

30.01.2014 - Staatsarchiv gefriertrocknet Schätze von Köln

Heute, am 30. Januar 2014, erfolgte eine der letzten Belieferungen des Archivzentrums Hubertusburg mit durch den Einsturz des Kölner Stadtarchivs vor 5 Jahren am 3. März 2009 beschädigtem Archivgut.
Bild: Herr Kazimierczak, Herr Dr. Martin, Frau Dr. Wettmann, Herr Dr. Gołaszewski (v. l. n. r.)

20.01.2014 - Erfahrungsaustausch mit dem Staatsarchiv Breslau

Am 15. Januar besuchten der Direktor des Staatsarchivs Breslau, Herr Dr. Gołaszewski, und sein Stellvertreter, Herr Kazimierczak, das Sächsische Staatsarchiv zu einem Erfahrungsaustausch.
Bild: Dr. Lorenz Beck, Juli 2001

16.01.2014 - Im Gedenken an Dr. Lorenz Beck

Mit großer Betroffenheit erreichte uns die Nachricht, dass Dr. Lorenz Beck, Direktor des Archivs der Max-Planck-Gesellschaft, am 21. Dezember 2013 verstorben ist.
Bild: Handels- und Schifffahrtsvertrag des Deutschen Zollvereins mit dem Königreich Siam, 1864 (aus: SächsStA-D, 10699 Neuere Urkunden, Kasten 600, Nr. 83)

02.01.2014 - Archivale im Fokus

Handels- und Schifffahrtsvertrag des Deutschen Zollvereins mit dem Königreich Siam, 1864

Marginalspalte

© Institution