1. Herausgeber
Inhalt

Sächsischer Landespreis für Heimatforschung 2018

25.04.2018

Bild

Sächsischer Landespreis 2018
(©Sächsisches Staatsministerium für Kultus)

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus schreibt im Jahr 2018 zum elften Mal den »Sächsischen Landespreis« für Heimatforschung aus.

Der mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Preis richtet sich an ehrenamtliche Heimatforscher; Beiträge sind bis zum 7. Mai 2018 beim Sächsischen Staatsministerium für Kultus einzureichen.

Zu möglichen heimatkundlichen Themen wie:

  • Orts-, Regional- und Landesgeschichte
  • Industrie- und Technikgeschichte
  • Natur- und Umweltschutz
  • Deutsche und Sorben
  • Heimatvertriebene (Verlust der alten Heimat – neue Heimat in Sachsen)
  • Integration von Zuwanderern
  • Kunstgeschichte und Volkskunst
  • Mundart und Namenforschung sowie
  • Feste und Bräuche

bietet auch das Sächsische Staatsarchiv eine Vielzahl von Quellen und berät  alle Teilnehmer und Forschenden gern bei ihrer heimatkundlichen Recherche. Einen ersten Einstieg hierzu bietet unsere Beständeübersicht.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv