1. Herausgeber
Inhalt

Tagung »Wer Nazi war, bestimmen wir. Die SED-Diktatur und die NS-Vergangenheit« am 27.04.2017

21.04.2017

Bild

Titelseite des Tagungsflyers
(©Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik)

Unter dem Titel »Wer Nazi war, bestimmen wir. Die SED-Diktatur und die NS-Vergangenheit« findet im Staatsarchiv Chemnitz am 27.04 2017 eine Tagung der Außenstellen Chemnitz, Dresden und Leipzig des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR sowie der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung statt.

In der Veranstaltung werden ausgewiesene Kenner des Themas ihre neuesten Erkenntnisse präsentieren, gemeinsam über den Forschungsstand diskutieren und sich mit dem Bundesbeauftragen Roland Jahn und der Direktorin des Sächsischen Staatsarchivs, Dr. Andrea Wettmann, über die archivalische Quellenlage, noch ungenutzte Forschungspotenziale und Chancen künftiger Nutzungsmöglichkeiten und –formen austauschen. Nähere Informationen können Sie gern dem beiliegenden Programm entnehmen.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv