Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

11750 VEB Textil- und Plastverpackung Dresden

Datierung1971 - 1993
Benutzung im Hauptstaatsarchiv Dresden
Umfang (nur lfm)2,40
Betriebsgeschichte.- Mietverträge.- Ausbildung.- Pläne.- Geschäftsberichte.
1972 wurde die Erste Deutsche Sack-Centrale Kunath & Polke, Dresden, Betrieb mit staatlicher Beteiligung verstaatlicht und in VEB Textil- und Plastverpackung Dresden umbenannt. Der Betrieb war Teil der VVB Technische Textilien Karl-Marx-Stadt, bis er 1979 in den VEB Kombinat gleichen Namens überging. Das Unternehmen stellte Verpackungssäcke sowie Polyäthylensäcke und -beutel her. 1980 wurde der Betrieb in VEB Vereinigte Netz- und Seilwerke Heidenau, Werk Dresden umbenannt. 1990 bis 1992 hieß die Firma wieder Textil- und Plastverpackung. Am 01.07.1991 wurde die Tepla GmbH gegründet.
  • 1993 | Abgabeverzeichnis
  • 2021-06-14 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.1
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang