Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

12529 Fürstennachlass Maria Amalia, Königin von Spanien

Datierung1738
Benutzung im Hauptstaatsarchiv Dresden
Umfang (nur lfm)0,10
Die Tochter Kurfürst Friedrich Augusts II. von Sachsen und Erzherzogin Maria Josephas von Österreich wurde 1724 in Dresden geboren. Die Vermählung erfolgte 1738 mit König Karl IV. von Neapel und Sizilien, seit 1759 König Karl III. von Spanien. In dieser Ehe wurden dreizehn Kinder geboren, unter ihnen der spätere König Karl IV. von Spanien und König Ferdinand I. von Neapel und Sizilien. Maria Amalia starb 1760 in Madrid.

Die hier vorliegenden Dokumente befanden sich ursprünglich im Bestand des Geheimen Kabinetts. In den Jahren 1891/92 erfolgte die Neuordnung der im gleichen Bestand überlieferten Korrespondenz Kurfürst Friedrich Christians von Sachsen, wobei die darin befindlichen Briefe Maria Amalias separat verzeichnet wurden. Seit etwa 1920 gehörten die Briefe als Nachlass Maria Amalia zum neu formierten "Hausarchiv" innerhalb des Geheimen Kabinetts. Die Briefe bilden jetzt einen eigenen Bestand in der Tektonikgruppe Fürstennachlässe.



Für weitere Forschungen können vor allem die folgenden korrespondierenden Bestände herangezogen werden:

10026 Geheimes Kabinett

12527 Fürstennachlass Friedrich Christian, Kurfürst von Sachsen

12528 Fürstennachlass Maria Antonia, Kurfürstin von Sachsen

12531 Fürstennachlass Xaver, Prinz von Sachsen
Haebler, Konrad: Maria Josefa Amalia, Herzogin zu Sachsen, Königin von Spanien. Dresden : Baensch, 1892
Briefwechsel mit Kaiser Karl VI. und seiner Gemahlin Elisabeth Christine.
Die Tochter von Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen und Erzherzogin Maria Josepha von Österreich wurde 1724 in Dresden geboren. Die Vermählung erfolgte 1738 mit König Karl III. von Neapel und Sizilien, seit 1759 König von Spanien. In dieser Ehe wurden dreizehn Kinder geboren, unter ihnen der spätere König Karl IV. von Spanien und König Ferdinand I. von Neapel und Sizilien. Maria Amalia starb 1760 in Madrid.

Weitere Angaben siehe 12.1 Fürstennachlässe
  • 2008 | Findbuch / elektronisches Findmittel
  • 2020-09-16 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.1
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang