1. Herausgeber
Inhalt

Kulturgut für alle! Das StA im Archivportal-D

01.10.2019

Bild

Screenshot zeigt Ausschnitt einer Ergebnisliste von Digitalisaten des Sächsischen Staatsarchivs im Archivportal-D
(©Archivportal-D)

Mit Informationen zu rund 3 Millionen Archivalien ist das Sächsische Staatsarchiv nun im Archivportal-D vertreten. Damit gehört es zu den größten Datenlieferanten im zentralen Archivportal Deutschlands.

Mit der Datenlieferung des Sächsischen Staatsarchivs von rund drei Millionen Objekten – darunter ca. 15.000 Digitalisate – erhalten Interessierte neben der Website des Sächsischen Staatsarchivs mit dem Archivportal-D einen weiteren Zugang zu einmaligem Kulturerbe des Freistaates Sachsen.

Das Archivportal-D als Teil der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) ermöglicht seinen Usern eine bundesweite archivübergreifende Recherche in den Findmitteln der teilnehmenden Archiveinrichtungen. Mit dem nun erfolgten Upload von Nachweisen zu ca. 21 Millionen Kulturobjekten konnte ein echter Meilenstein gelegt werden. Weltweit können interessierte Bürgerinnen und Bürger mit nur einem Mausklick die Archivbestände von derzeit über 190 Archiven nach ihrem Schlagwort durchsuchen. Im Ergebnis erhalten sie kostenfrei Informationen unter anderem zu Urkunden, Fotos, Amtsbüchern und Akten sowie Karten und Plänen. Über eine Million dieser Objekte verfügen bereits über Digitalisate und sind damit unmittelbar online einsehbar.

Das Staatsarchiv ist mit seiner Beteiligung dem Ziel der »Bereitstellung digitaler Zugänge zu einmaligem archivischem Kulturgut« ein großes Stück näher gekommen. Dieses ist Teil der Digitalisierungsstrategie des Freistaates Sachsen »Sachsen Digital« und wird auch künftig durch die Anstrengungen unseres Hauses verfolgt werden. Bestrebt um eine nachhaltige Entwicklung soll die Zahl des online zur Verfügung gestellten Archivguts auch künftig kontinuierlich ausgebaut werden.

Ein wichtiger Partner auf diesem Weg ist die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die sowohl die Entwicklung des Archivportals selbst, als auch die dort abrufbaren Erschließungsdaten und Digitalisate in großem Umfang fördert und gefördert hat. Entsprechende Projekte wurden dabei seitens des Staatsarchivs aktiv unterstützt.

Die zentrale Bereitstellung von Quellen und Forschungsmaterial ist eine Errungenschaft dieses Gemeinschaftsprojekts, das nur durch die intensive und konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten gelingen konnte, denen daher auf diesem Wege herzlich gedankt sei!

Link zu Kulturobjekten aus StA im Archivportal-D

Bei den im Archivportal-D angezeigten Digitalisaten handelt es sich je Verzeichnungseinheit um kleine Vorschaubilder in Auswahl, die das Interesse der Benutzerin oder des Benutzers wecken sollen. Die Einsichtnahme erfolgt über die Website des StA, auf die über eine Verlinkung (»Objekt beim Datenlieferanten anzeigen«) verwiesen wird. Hier findet man dann zum einen erneut die Erschließungsdaten (Button »Archivale«) und kann die Digitalisate vollständig einsehen (Button »Bild«).

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv