Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

12516 Stadt Mittweida, Schützengesellschaft

Datierung1477, 1528
Benutzung im Hauptstaatsarchiv Dresden
Umfang (nur lfm)0,10
Bestandsgeschichte und Verzeichnung
Das Depositum mit einem Umfang von 2 Urkunden und einer Urkundenabschrift wurde 1878 von der Schützengesellschaft Mittweida an das Hauptstaatsarchiv Dresden unter Vorbehalt des Eigentums übergeben. [01] Bislang waren die Urkunden in einer 1947 erstellten Findkartei erschlossen. 2013 erfolgte die Retrokonversion mit vertiefter Erschließung und Ergänzung von Formalangaben, vor allem Format, Siegel, Originaldatierung und Entstehungsstufe.


[01] 10707 Hauptstaatsarchiv Dresden, Nr. 151, Die erste Abteilung des Hauptstaatsarchivs. Orginal-Urkunden, Bl. 47, 53-54.
Gründungsurkunde.- Grundstückstausch.
Der Schützengesellschaft wurden am 10.10.1477 von Bürgermeister und Rat zu Mittweida die Gründung und das Statut urkundlich bestätigt.

Der Bestand ist ein Depostium der Stadt Mittweida.

Weitere Angaben siehe 7. Kommunen
  • 2013 | Findbuch / Datenbank
  • 2022-03-24 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.3
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang