Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

33446 VEB Trafobau Waldenburg

Datierung1947 - 1995
Benutzung im Staatsarchiv Chemnitz
Umfang (nur lfm)2,13
Die seit 1922 in Waldenburg bestehende Firma Kurt Dietrich, Fabrik elektrischer Anlagen, ist 1965 in die PGH Trafobau Waldenburg umgewandelt worden. Zum 1. Mai 1972 verstaatlicht, firmierte das Unternehmen bis 1990 als VEB Trafobau Waldenburg. Der Betrieb fertigte Kleintransformatoren für Elektrotechnik und Rundfunk. Zunächst unterstand er bei seiner Gründung dem Rat des Kreises Glauchau, mit Wirkung vom 1. Sept. 1981 dem bezirksgeleiteten VE Kombinat Rundfunk- und Haushalttechnik Stollberg/Erzgeb. und nach dessen Auflösung ab 1986 dem VEB Kombinat Leuchtenbau Karl-Marx-Stadt. Im Juli 1990 in die Trafobau Waldenburg GmbH i. A. umgewandelt, ging das Unternehmen 1992 in Liquidation und wurde 1993 verkauft.
  • 2016 | Abgabeverzeichnis / Datenbank
  • 2020-09-16 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.1
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang