Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

31603 SED-Kreisleitung Annaberg

Datierung1945 - 1989
Benutzung im Staatsarchiv Chemnitz
Umfang (nur lfm)0,00
Durch eine laufende Neuverpackung kann es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung kommen. Im Rahmen der Neuverpackung wird eine Neusignierung erfolgen. [Stand 23.3.2022]
Delegiertenkonferenzen.- Kreisleitungssitzungen.- Aktivtagungen.- Sekretariatssitzungen.- Informationsberichte.- Wirtschaft.- Landwirtschaft.- Kreisparteikontrollkommission.- Agitation/Propaganda.- Kreisrevisionskommission.- Jugend und Sport.- Frauenkommission.- Kirchenfragen.- Westarbeit.
Politisch ist der Kreis durch die Wismut und die Grenze zur CSSR geprägt. Der Kreis verlor schon zu DDR-Zeiten massiv an Bevölkerung, entsprechend gering auch die Bevölkerungsdichte. Wirtschaftlich sind die Textil- und Posamentenindustrie hervorzuheben. Im Kontext der Wismut entstanden in Neuhof die Wismutschanze und mit Oberwiesenthal am Fichtelberg verfügte der Kreis über den wichtigsten Wintersportort des Erzgebirges mit großen FDGB-Ferienanlagen und Sporteinrichtungen (u. a. Jugendsportschule) sowie Anlagen von MfS und NVA.
Weitere Angaben siehe Einleitung zur Tektonikgruppe 10.01.05.03.
Die Beschlüsse im Klassifikationspunkt "00 Beschlüsse" sind über die Datensätze der zugehörigen Protokolle zu bestellen.
  • 2022-04-06 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.3
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang